Volksläufe in Kirchhain,Garbenteich und Nieder-Ofleiden

New Balancelauf in Kirchhain am 07.09.2013
Der Altstadtlauf in Kirchhain ist seit dem vergangenen Jahr Teil der New Balance-Laufcup-Serie. Die 10 KM des Hauptlaufs müssen mittels 8 Runden durch den beschaulichen Ort bewältigt werden. Eingebettet ins Stadtfest finden sich an vielen Ecken der Strecke Zuschauer, die aufmunternd applaudieren. Auf den ersten Blick hört sich das alles nach einem gemütlichen Samstag-Abend-Lauf an. Was man nicht erwartet, ist eine Streckenführung mit 2 knackigen Anstiegen, die spätestens in der 3. Runde die Beine zum Brennen bringen.

Dieser Herausforderung stellten sich in diesem Jahr die beiden Treiser Läufer Bernhard Stein und Gabi Schubert. Unterstützt wurden die beiden von Susanne, die in jeder Runde lautstark anfeuerte. Bernhard sicherte sich in seiner Alterklasse M45 den 6. Platz mit einer Zeit von 49:21 Minuten. Gabi konnte ihre Klasse W45 mit einer Zeit von 43:36 Minuten gewinnen.

Schöne Veranstaltung mit einer sehr guten Organisation und zügiger Siegerehrung.







Volkslauf in Garbenteich am 08.09.2013
Großen Zuspruch erntete auch in diesem Jahr wieder die Leichtathletik-Abteilung des Sportvereins Garbenteich für die Ausrichtung ihres Volkslaufs. Neben der im Laufkalender nur selten angebotenen 30-KM-Strecke, konnte man rund um Garbenteich auch auf 10 und 21,1 KM seine Fitness unter Beweis stellen.
Einziger Starter des Treiser LWT auf der 10 KM-Strecke war unser Walker Christian Jammer, der diese Distanz in starken 60 Minuten und 35 Sekunden bewältigte. Leider gab es für die Walker keine separat ausgewiesene Wertung.
Gabi Schubert war die einzige Treiser Starterin auf der Halbmarathon-Strecke. Mit einer Zeit von 1:39:29 Std. konnte sie sowohl ihre Altersklasse W45 als auch die Gesamtwertung der Frauen für sich entscheiden.
Auf der 30-KM-Strecke konnte man immerhin 5 Treiser Trikots zählen. Frank Streuber ging das Rennen flott an und erreichte das Ziel als 3. seiner Altersklasse M55 mit einer tollen Zeit von 2:23:17 Std. Ralf Keim folgte ihm in einem Abstand von 50 Sekunden und konnte sich in 2:24:07 Std. als 11. seiner Altersklasse M45 platzieren.
Renate Meinel spulte ihr Rennen in gewohnt souveräner Manier ab und erzielte mit einer Zeit von 2:42:53 Std. Platz 3 in der Altersklasse W45.
Michael Fritz begleitete unseren "Neuzugang" Tatjana Gries, die sich erstmals an eine 30-KM-Runde gewagt hatte. Die beiden erreichten in 2:43:10 Std. das Ziel an der Garbenteicher Sporthalle, was für Michael Platz 17 in der Altersklasse M40 und für Tatjana den 4. Platz in der Altersklasse W40 bedeutete. Klasse gemacht!!


Basaltlauf in Nieder-Ofleiden am 14.09.2013
Mit dem Basaltlauf über 15 KM ging in diesem Jahr die Cupwertung der Alsfelder Brauerei zu Ende. Auch wenn das Profil dieser Strecke eine Summe von anspruchsvollen 232 Höhenmetern anzeigt, sind sich die Treiser Starter einig, dass diese einer der schönsten Strecken der Laufserie ist.
Für Frank Streuber und Gabi Schubert war die Teilnahme in Nieder-Ofleiden Pflicht, denn hier konnten sie ihren jeweils 4. Wertungslauf der Cup-Serie "erlaufen". Rosi und Ralf kamen in diesem Jahr leider nicht auf die 4 erforderlichen Läufe. Auch Jochen, der bei den ersten 3 Läufen noch dabei war, musste aus gesundheitlichen Gründen passen und kam somit nicht in die Gesamtwertung.

Ralf Keim belegtein einer starken M40 mit einer Zeit von 1:11:48 den 7. Platz



Sowohl Rosi als auch Frank und Gabi duellierten sich auf der Strecke jeweils mit starker Konkurrenz. Rosi zog im Kampf um Gesamt-Platz 3 leider gegen Heidi Stein aus Ilbeshausen mit 13 Sekunden Rückstand den Kürzeren und belegte mit einer Zeit von 1:13:26 Std. den 4. Platz in der Frauenwertung. Ihre Altersklasse W50 dominierte sie jedoch souverän.

Frank Streuber biss sich an Dieter Zibulka aus Staufenberg die Zähne aus, der ihm mit nur 7 Sekunden den Altersklassensieg in der M50 wegschnappte (1:09:07 Std.). Ebenfalls um 7 Sekunden musste sich Gabi Schubert geschlagen geben, die in einer Zeit von 1:07:43 Std. den 2. Gesamtplatz nach Kim Mess aus Gladenbach erreichte. Aber auch sie konnte ihre Altersklasse W40 gewinnen.



In der Gesamtwertung erreichte Frank Streuber einen tollen 2. Platz in seiner Altersklasse M50.
Gabi Schubert konnte auch in diesem Jahr die Gesamtwertung der Frauen gewinnen und durfte erneut eine Siegprämie in Höhe von 50 mit nach Hause nehmen.

G.S.


  Start

  Über Uns


  Berichte

      Berichte 2011

      Berichte 2012

      Berichte 2013

  Events

  Volkslauf

  Links

  Kontakt


  Impressum

      Vorstand


  Gästebuch