Treiser LWT beim 7. Lahnpark-Lauf stark vertreten

Bereits zum 7. Mal richtete das Team-Naunheim den Lahnparklauf aus. Der Start für die 5, 10, 21 oder 30 Kilometer Strecken erfolgte an der Sporthalle in Wetzlar-Niedergirmes. Die Wendepunkt-Strecken verlaufen auf Radwegen im Lahntal zwischen Wetzlar und Gießen. Relativ flach, kaum Schatten aber sehr viele aufmunternde Spruchtafeln und nette Streckenposten machen diese Laufstrecke zu etwas ganz besonderem.



Das Wetter meinte es diesmal gut mit den Läufern, nach den letzten heißen Jahren zeigte das Thermometer diesmal nur 24 an, Regen und Gewitter waren auch nicht gemeldet. Über 540 Läufer fanden sich somit zum Start auf den verschiedenen Strecken in Niedergirmes ein. Auch 30 Läufer und Walker des Treiser LWT gingen hier an den Start.

Die längste Strecke mit 30 Kilometer bewältigten 126 Läufer, sehr erfolgreich waren aus Treis:
Renate Meinel - 2:48:41 - 3. W45
Michael Fritz - 2:37:09 - 7. M45
Ralf Keim - 2:39:23 - 6. M50


Den Halbmarathon schafften 152 Starter, 6 davon vom Treiser LWT:
Bettina Hermann - 1:54:52 - 1. W50
Michaela Pfeiffer-Klein - 2:03:39 - 3. W50
Thomas Glade - 1:49:12 - 9. M50
Siegfried Schweitzer - 1:49:47 - 6. M55
Hans Hausner - 1:50:03 - 4. M60
Karlheinz Klein - 1:51:46 - 11. M50


Die 10 Kilometer Distanz finishten 172 Starter, 5 Kilometer, hier kamen Läufer und Walker gemeinsam in die Wertung, absolvierten 89 Personen erfolgreich.

Trotz technischer Probleme erfolgte die Siegerehrung dann doch sehr zügig. Die 3., 2. und 1. Platzierten aller 4 Laufstrecken, auch des 5 Kilometer Laufs, wurden jeweils zusammen geehrt. Die Treiser Läufer und Walker konnten sich hier über die erreichten Podestplätze freuen:
Heidi Kremzow - 3. W60
Uschi David - 2. W60,
Heinz David - 2. M65,
Luca Mühlhans - 2. U16
Erna Vogel - 1. W75,
Konstanze Fleck -1. W50
Hubert Weimer - 1. M55
Pfeiffer Susanne - 5.W55
Schiewe Holger - 8. M50
Kutscher Sonja - 4. W55
Gebhardt Anja - 9. W45
Jammer Christian - 7. M35
Streuber Frank - 4. M55
Walther Lothar - 6. M50
Mühlhans Achim - 12. M50
Boßlau Carolin - 7. WHK
Hermann Bert
Philippi Maike und
Philippi Klaus
Glückwunsch an alle, ob Podest platz oder persönliche Bestleistung, ihr habt alle was ganz Tolles geleistet. Als besondere Belohnung bekamen die Treiser dann noch als stärkste Mannschaft ein 30 Liter Bierfass aus dem Herzen der Natur überreicht.

Fazit: eine sehr gelungene Laufveranstaltung. Wir freuen uns darauf, am 3. Oktober beim Treiser Volkslauf dann auch viele Läufer des team-naunheim begrüßen zu dürfen.
HK