Gelungener Abschluss der 42. Limes-Winterlaufserie

Zum 3. Lauf der Winterlaufserie in Pohlheim gingen über 240 Läufer und Walker an den Start, darunter auch 7 Mitglieder des Treiser LWT.

Bei bestem Wetter, Temperaturen über 5 und strahlender Sonnenschein ließen den nahenden Frühling schon erahnen, überquerten 181 Läufer nach 21 km die Ziellinie. Auch die 5 km Strecke wurde von 60 Läufern und Walkern gut angenommen.

Christian Jammer siegte bei den Walkern mit 29:23 und sicherte sich mit dieser tollen Zeit auch in der Gesamtwertung den 1. Platz.
Uschi David belegte bei den Frauen mit 34:10 den 2. Platz und schaffte diesen Platz auch in der Gesamtwertung.

Herzlichen Glückwunsch Euch Beiden - eine super Leistung.


Zufrieden mit der erreichten Zeit waren nach 21 km auch die 5 Treiser Läufer:
Holger Schiewe - 1:33:26
Jochen Keil - 1:48:13
Steffen Schreiber - 2:23:31
Sabine Kamusella - 2:21:33
Heidi Kremzow - 2:23:28

Steffen begleitete Sabine die ganze Strecke bis zum Ziel um dann die Verantwortlichen der Zeitnahme komplett zu irritieren, als er vor der Ziellinie umdrehte, zurücklief und anschließend Heidi die letzten 100 Meter ins Ziel begleitete. Ein ganz großes Dankeschön an Steffen!


95 Läufer kamen in die Gesamtwertung. Hier konnten sich Sabine über den 4. Platz in der W50 und Heidi über den 2. Platz in der W60 freuen.

Ein Kompliment und Dankeschön an die Veranstalter der Pohlheimer Winterlaufserie, alle 3 Veranstaltungen waren gut organisiert, nette Streckenposten spendeten auch den letzten Läufern noch aufmunternden Beifall und der warme Tee auf der Strecke und im Ziel taten einfach gut.

HK