Sportabzeichen für das Jahr 2016

Im Vorfeld zur Mitgliederversammlung 2017 wurden am gleichen Abend die Sportabzeichen für das Jahr 2016 übergeben.

Das Sportabzeichenteam, bestehend aus Hans, Sabine, Rosi und Nicole, hatte im vergangenen Jahr verschiedene Termine zur Sportabzeichenabnahme auf dem Treiser und Londorfer Sportplatz angeboten, die von zahlreichen Interessenten auch wahrgenommen wurden.
Zusätzlich dazu kamen noch begleitende Schwimmbadbesuche für den Nachweis der Schwimmfertigkeit oder für die Abnahme der Disziplin schwimmen im Bereich der Ausdauer oder Schnelligkeit.

Einbringen konnten auch die Läufer und Walker in der Gruppe der Ausdauer das Marathonabzeichen oder das Walkingabzeichen der Stufe 3 oder das Laufabzeichen der Stufe 3-5.

Das Deutsche Sportabzeichen wurde in 2012 reformiert und mittlerweile haben sich die fleißigen Erwerber/innen an die neuen Möglichkeiten gewöhnt und finden an den neuen Alternativen und Disziplinvarianten in den Gruppen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination sogar Gefallen.

Sprüche wie:
"Oh, das habe ich ja noch nie gemacht" oder "das letzte Mal als ich das gemacht habe, ging ich noch zur Schule", waren daher keine Seltenheit.
Allen, die am Training teilgenommen haben und zum Ende auch das Abzeichen "geschafft" haben, hat es Spaß gemacht und sie werden es wahrscheinlich auch wiederholen.

Mit insgesamt 22 Sportabzeichen ist das Verhältnis zur Mitgliederzahl (über 200) zwar etwas bescheiden, aber über jedes einzelne erreichte Sportabzeichen freut sich das Abnahmeteam. Besonders erfreulich ist, dass auch wieder 4 Neueinsteiger/innen dabei waren.



Auch die "alten Hasen" sind immer noch dabei und kommen jedes Jahr einer höheren zweistelligen Abzeichenanzahl näher.

Alle zwei Jahre findet auch die Ehrung der Familiensportabzeichen durch den Sportkreis statt. Hierzu müssen mindestens zwei Personen verschiedener Generationen das DSA abgelegt haben. In 2016 haben folgende Familien die Voraussetzungen erfüllt: Familie Hausner mit den Teilnehmern Rosi, Hans, Nadine und Christian und die Familie Höres mit Alena und Edgar.



Folgende sportlichen Läufer/innen und Walker/innen haben es 2016 wieder geschafft:

Name Vorname Wiederholung Abzeichen
Höres Alena 1 Silber
Höres Edgar 1 Silber
Otter Reinhard 1 Gold
Vogel Erna 1 Silber
Hausner Christian 2 Gold
Kalbfleisch Götz 2 Gold
Hermann Bert 3 Silber
Kremszow Heidemarie 3 Silber
Hausner Nadine 4 Gold
Majewski Heinz 4 Gold
Schubert Gabi 5 Gold
Horn Elke 7 Silber
Keil Jochen 8 Gold
Fleck Konstanze 9 Gold
Kamusella Sabine 9 Gold
Schreiber Simone 9 Gold
Hermann Bettina 10 Silber
Streuber Ursula 13 Gold
Streuber Frank 13 Gold
Kutscher Sonja 15 Silber
Hausner Hans 15 Gold
Hausner Rosi 21 Gold


Bei Fragen zum Sportabzeichen kann man sich im Internet unter www.deutsches-sportabzeichen.de informieren.

Über die Kooperation des Treiser LWT mit der Grundschule Am Edelgarten , die von Sabine Kamusella betreut werden, kamen noch 24 Sportabzeichen dazu, so dass der Treiser Lauf- und Walkingtreff mit insgesamt 46 Sportabzeichen punktete.

Nicole Rabenau